Dienstag, 1. Februar 2011



So ich sitze in einem Bus nach Varkala. Ein Bus hier ist ein Tuck tuck in groß! Die Fahrt ist abenteuerlich aber witzig. Nachdem ich nun 2 Stunden unterwegs bin, dachte ich nutze ich die Zeit um ein paar Zeilen zu tippen. Ich bin übrigens doch alleine unterwegs, weil die zwei Schweizer entschieden haben den Weg mit dem Tuck Tuck zu unternehmen. Ich dachte die werden niemals einen Fahrer finden der so eine weite Strecke fahrt, doch weit gefehlt, auf der Suche nach diesem Bus wurde ich 5 mal gefragt ob ich diese Tour nicht „Tuck Tuck“ mässig machen  will. Ich bin im übrigen recht froh nicht auf Papier zu schreiben, denn hier wackelt es wie in einer Waschmaschine im Schleudergang.
In Varkala gibt’s Bambushütten laut Lonly Planet und die werde ich mal ansteuern.
Was gibt es noch zu berichten? – Gestern war ich noch in einen echten Supermakrt – das ist hier eine Rarität und vermutlich nur für Turristen gemacht. Aber dort konnte ich mich mit Keksen versorgen – also sehe ich dieser Fahrt gut versorgt entgegen.
Aja noch was! Ich will jetzt nicht ins Detail gehen, aber der Satz „dieses Chilli brennt zweimal“ war mir zwar semantisch bekannt, aber die Tragweite dieser Wörter ist mir erst seit gestern abend schmerzlich bewusst.

Laut Lonly Planeet kostet diese Fahrt 36 Rupien und dauert 1 ¼ Stunden. Ich habe mich schon gefreut dass meine Fahrt nur 30,5 Rupien kostet, jetzt weiss ich auch warum. Ich bin in den Bummelbus eingestiegen. Als einziger Weißer war da ein bisschen die Attraktion. Die Vorstellung dauerte 2,5 Stunden – Zugabe gab ich keine. Aber jetzt bin ich angekommen.

Varkala

Kinder ist es hässlich hier! Das Ausmaß kann ich momentan nicht in Worte fassen, deshalb habe ich ein paar Fotos gemacht.
Einen Trampelpfad entlang wechseln sich Kaffeehäuser, Restaurants, Bars, Internetcafés, und Shops ab. Das Teuerste was ich hier gekauft habe waren Taschentücher – hier offensichtlich reines Luxusgut für Europäer – aber diese 100 Rupien (rund 2 €) sind mir meine Nase wert!

Mal schauen wie lange ich hier bleibe – aber ich glaube doch ein Weilchen! Falls jemand von der Firma mitliest – sagt bitte Wolferl dass ich mir 50 Teleworker am Stück nehme!

So jetzt werde ich mal was zum Essen jagen und eines der Internetcafés aufsuchen.   








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen